CGM MEDISTAR Update-Ticker

Hilfethemen, Fragen & Antworten, Update-Ticker

Kontakt BWG MEDISTAR IT Support

Patientenrechtegesetz und CGM MEDISTAR - Wir bringen Licht ins Dunkel!

 

 

 

Änderungen der MwSt in CGM MEDISTAR und in Word

In unserem PDF erklären wir, wie die die Mehrwertsteuer angepasst werden kann:

in MEDISTAR und in MEDISTAR und Word

 

 

Abrechnung 3/2020

Sie brauchen KEIN weiteres Update für die KV-Abrechnung 3/2020. Voraussetzung Update Juni 2020 / Update für das 3. Quartal 2020.

 

Informationsblatt zu dem Update und Quartalsabrechnung

 

Update CGM MEDISTAR (Q4/2020)

Auslieferung Stichtagsupdate Online Bereitstellung ab 28.09.2020

 

Quartalsupdate mit Neuheiten voraussichtlich ab Oktober 2020

 

 

Aktuelle Neuheiten von CGM MEDISTAR zum Nachlesen in einer PDF. Hier klicken

 

THERAFOX PRO löst i:fox® ab

Wir berichteten im vergangenen Quartalsupdate, dass Arzneimitteltherapiesicherheit ist ein sehr wichtiges Thema ist und wir deshalb intensiv an dem THERAFOX PRO gearbeitet, welcher als Medizinprodukt den steigenden Erwartungen und Standards bezüglich Qualität und gesetzlichen Vorgaben auch zukünftig gerecht wird. Die ifap hat ein Qualitätsmanagementsystem nach ISO 13485 eingeführt und THERAFOX PRO als Medizinprodukt registriert.

Für die Umstellung des bisher bereitgestellten AMTS-Check i:fox®, welcher u. a. die Allergie- und Wechselwirkungsprüfungen bei der Rezeptierung vornimmt sowie Hinweise und Warnungen anzeigt, auf den neuen THERAFOX PRO bereiten wir derzeit alles vor . Aufgrund der geltenden Datenschutzvorgaben ist für die pseudonymisierte Datenübertragung der relevanten Input-Parameter ein gesonderter Auftragsverarbeitungs-Vertrag (AV-Vertrag) notwendig. Sie erhalten im Laufe des 4. Quartals die weiteren notwendigen Informationen sowie den neuen Auftragsverarbeitungs-Vertrag erhalten separat per Post.

Anwender, die uns den AV-Vertag im Laufe des 4. Quartals unterzeichnet zurücksenden, werden dann mit dem Q1-Update 2021 auf den THERAFOX PRO umgestellt. Die Umstellung auf den neuen THERAFOX PRO ist zwingend erforderlich, da der AMTS-Check i:fox® nur noch wenige Monate zur Verfügung steht. Wir bitten Sie deshalb, die zur Umstellung

 

Wichtige Information zur organisierten Krebsfrüherkennung (oKFE):

Seit dem 01.01.2020 sind die Früherkennung von Darm- und Gebärmutterhalskrebs als eigene Programme in der 'Richtlinie für organisierte Krebsfrüherkennungsprogramme' (kurz: oKFE-RL) in Kraft getreten.

Aufgrund der zu Beginn fehlenden Bundesauswertestelle (BAS) und der unvollständigen Spezifikationen wurde die Dokumentationspflicht zunächst bis auf weiteres ausgesetzt. Diese Aussetzung wird nun jedoch zum 30. September 2020 beendet, sodass ab dem 01. Oktober 2020 gemäß den Vorgaben der Richtlinie entsprechend dokumentiert und die Dokumentationen einmal im Quartal übermittelt werden müssen.

Mit diesem Update erhalten Sie die notwendigen Programmerweiterungen zur spezifikationskonformen oKFE-Dokumentation. Diese Erweiterung ist für Sie kostenfrei.

Zur Dokumentation gelangen mit dem Kommando OKFED für Früherkennung Darmkrebs und OKFEZ für Früherkennung Zervixkarzinom.

 

Neue Heilmittelverordnung - Verschiebung des Inkrafttretens des Heilmittelverfahrens

Für den 01.10.2020 war die Einführung der neuen Heilmittelrichtlinie geplant. Gerne würden wir Ihnen die neuen Funktionen bereits mit diesem Quartalsupdate zur Verfügung gestellt. Am 03.09.2020 wurde von der KBV jedoch kurzfristig beschlossen, dass sich die neue Heilmittelrichtlinie und somit die Einführung des einheitlichen Heilmittelformulars auf den 01.01.2021 verschieben.

 

Neuer Vordruck zum Muster 12 - Verordnung von häuslicher Krankenpflege

Für das Muster 12 gibt es einen neuen, ab dem 01.10.2020 gültigen Vordruck. Der neue Vordruck ist ab dem Stichtag zwingend zu verwenden. Alte Formulare dürfen ab dem vierten Quartal 2020 nicht mehr verwendet werden.

 

 

 

 

Tipps zur Updateinstallation bzw. Fehlervermeidung:

Wir empfehlen: Erst die Abrechnung – dann das Update (obwohl meist unabhängig)

Planen sie ausreichend Zeit: mind. 1 Stunde!

Liegt eine aktuelle Datensicherung vor? Wenn nicht bitte erst durchführen.

Schalten Sie den SERVER und ALLE PC’s komplett aus. Anschließend nur den SERVER neu starten und direkt mit Updatebenutzer anmelden.

Installationsanleitung und Leitfaden zur Hand nehmen.

Tipp für Onlineupdatekunden: Löschen Sie regelmäßig bereits installierte Updates aus der Anzeige im Onlineupdatemanager. Es genügt jeweils das jüngste CGM MEDISTAR Update und IFAP Update aufzubewahren.